Die Postgalerie, die die ERWE Retail Immobilien GmbH bereits im Mai 2017 erworben hatte, steht am Beginn der Fußgängerzone in Speyers Innenstadt, die sich bis zum berühmten Dom zu Speyer erstreckt. Das historische Gebäude am Postplatz 1 in Speyer verfügt aktuell über rund 8.500 qm Einzelhandels- und Gastronomiefläche sowie etwa 8.200 qm Hotel-, Büro- und Lagerfläche. Durch eine Konzeptionsänderung wird die Gesamtmietfläche des Centers auf über 17.000 qm erweitert. Die Revitalisierung der gesamten Galerie sieht die Umgestaltung der Einzelhandelsflächen sowie der Mall der Postgalerie in einem hellen und modernen Design vor. Weiterhin ist vorgesehen, den Anteil an Gastronomieflächen zu erhöhen, um dadurch die Aufenthaltsqualität zu verbessern und mehr Besucher an die Galerie zu binden.

Einen großen Schwerpunkt der Konzeptionsänderung bildet die Umwidmung von bisher leerstehenden Büro- in Hotelflächen. Für die neuen Flächen konnte im Juni 2018 mit der Hotelgruppe Amedia ein Mietvertrag unterzeichnet werden. Amedia stammt aus Österreich und wurde vor neun Jahren gegründet. Amedia wird an diesem Standort ein 4-Sterne-Hotel mit etwa 110 Zimmern betreiben.

Im Januar 2021 konnten die noch ausstehenden Hotelzimmer sowie die von Amedia angemietete Restaurantfläche übergeben werden. Der Vermietungsstand für die Galerie lag im Dezember 2020 bei 86 Prozent der Flächen. Die Maßnahmen bewegen sich kostenmäßig im Rahmen des Budgets.

In 2021 und 2022 sind weitere Modernisierungsmaßnahmen geplant. Auch wird ein Außenwerbekonzept im Einklang mit den Vorgaben der Denkmalschutzbehörde vorbereitet. Die Modernisierungsmaßnahmen umfassen ein zeitgemäßes Beleuchtungskonzept, ein Podest und eine Treppenanlage im Zugangsbereich.