Im April 2018 hat die ERWE Immobilien die KÖNIGPASSAGE erworben, eine der größten Einzelhandelsimmobilien in der Freien und Hansestadt Lübeck. Das Shoppingcenter befindet sich inmitten des schönsten Teils der historischen Lübecker Altstadt, direkt an der Königstraße und gegenüber der Marienkirche. Lübeck verfügt über eine hohe Einzelhandelszentralität (153,3) und erzeugt dadurch eine hohe Anziehungskraft gegenüber dem regionalen Umland. In seiner Wirkung umfasst das Gesamteinzugsgebiet der Stadt ungefähr 550.000 Einwohner, was mehr als dem Doppelten der eigentlichen Stadtbevölkerung entspricht. 1,5 Mio. Übernachtungen pro Jahr verdeutlichen Lübecks touristische Attraktivität und Bedeutung.

Die KÖNIGPASSAGE mit einer Mietfläche von rund 15.000 qm und einer Verkaufsfläche von ca. 8.000 qm war im Herbst 1994 eröffnet worden. Sie verfügt über eine attraktive Architektur mit einer Glaskuppel für eine gute Belichtung im mittleren Bereich der Ladenstraße. Eine veränderte Konkurrenzsituation in der Lübecker Innenstadt hatte aber in der Vergangenheit wichtige Ankermieter veranlasst, sich neu zu orientieren. Darüber hinaus wurde in den vergangenen Jahren zu wenig in das Center investiert, weshalb die KÖNIGPASSAGE aktuell einen überdurchschnittlich hohen Leerstand bei den Einzelhandels- und auch bei den Büroflächen aufweist.

Es ist geplant, die KÖNIGPASSAGE wieder zu einem attraktiven Anziehungspunkt für Kunden und so auch für die Mieter entwickeln, damit der Standort seiner Position in der prominenten Lage in der Lübecker Altstadt wieder gerecht werden kann. Die Attraktivität des Standorts und die Entwicklungsmöglichkeiten bieten die Chance, Fehler und Versäumnisse in der Vergangenheit  beheben zu können. Dem Objekt soll ein neuer Nutzungs- und Mietermix zugeführt werden. Die vorhandenen Einzelhandelsflächen sollen auf 50 Prozent der Gesamtfläche reduziert und mit Gastronomieangeboten sowie attraktiven Dienstleistungs- und Wohnflächen bzw. Hotel vervollständigt werden. Zudem werden die bestehenden Stellplatzmöglichkeiten im Objekt erweitert.

Die Renovierungs- und Umbaumaßnahmen werden bis zum Jahresende vorbereitet und sollen ab dem Jahr 2019 umgesetzt werden. Während der Baumaßnahmen soll die KÖNIGPASSAGE geöffnet bleiben.