04.06.2018

ERWE Immobilien AG investiert zum dritten Mal bedeutend

    • Investment in Bestlage in ein Kaufhaus mit C&A als Hauptmieter
    • Standort mit interessanten Potenzialen

    Krefeld/München, den 4. Juni 2018. Die ERWE Immobilien hat ein interessantes Bestands-objekt in der Krefelder City mit dem Textilkonzern C&A als Hauptmieter von der Redevco Services Deutschland GmbH, Düsseldorf, übernommen. Der Kaufvertrag wurde bereits im März 2018 geschlossen. Das Kaufhaus befindet sich in der Krefelder St. Antonstr. 56/Friedrichstr. 3-11/Königstr. 146 und damit in einer 1-A-Lage der Innenstadt. Das Objekt hat rund 11.000 qm Nutzfläche und bietet darüber hinaus 455 Pkw-Stellplätze in einem in-tegrierten Parkhaus an.
    „Wir freuen uns über unsere bereits dritte Großinvestition innerhalb nur eines Jahres“, sagt ERWE-Vorstand Rüdiger Weitzel. ERWE wird in den nächsten Monaten ein zukunftfähiges Nutzungskonzept in Abstimmung mit den Mietern entwickeln und notwendige Investitionen in den Bestand vornehmen. „Wir wollen das Objekt mit diesen gezielten Investitionen für alle Mieter, für die Besucher und die Stadt insgesamt attraktiver machen. Einzelheiten wer-den wir in nächster Zeit bekannt geben.“

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    german communications AG
    Jörg Bretschneider
    Milchstr. 6 B, D 20148 Hamburg
    T. +49 40 46 88 33 0
    F. +49 40 46 88 33 40
    presse(at)german-communications.com