01.09.2014

Plan Optik AG meldet Halbjahreszahlen

    Die Umsatzerlöse fielen im Konzern leicht um ca. 18% auf 3,90 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum [VJ] 4,61 Mio. EUR). Die Gesamtleistung erreichte 4,04 Mio. EUR (VJ 4,73 Mio. EUR). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) beläuft sich im Konzern auf -119 TEUR (VJ 381 TEUR). Dabei lag das EBIT im ersten Halbjahr bei -93 TEUR (VJ 417 TEUR) und das EBITDA bei 250 TEUR (VJ 773 TEUR).

    Wie schon angekündigt startete die AG nur verhalten in das erste Halbjahr. Die Tochterunternehmen Little Things Factory GmbH und MMT GmbH erwirtschafteten ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) von 96 TEUR im ersten Halbjahr. Generell gehen wir für das zweite Halbjahr von einer leichten Belebung für die AG und mit einem deutlichen positiven Ergebnis der beiden Tochterfirmen aus.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    german communications AG
    Jörg Bretschneider
    Milchstr. 6 B, D 20148 Hamburg
    T. +49-40-4688330
    F. +49-40-46883340
    presse(at)german-communications.com