15.03.2013

DeTeBe platziert InterCard-Aktien um

    Die Deutsche Technologie Beteiligungen AG (DeTeBe) hat im März 2013 insgesamt 195.500 Aktien der InterCard AG Informationssysteme außerbörslich veräußert. Die Aktien wurden an mehrere institutionelle Investoren sowie an einen strategischen Investor breit platziert.

    Zuvor hatte die InterCard AG Informationssysteme bereits eine Kapitalerhöhung über 120.000 Aktien erfolgreich an institutionelle Investoren platziert.

    Durch die Transaktionen konnten sowohl der Freefloat der InterCard-Aktien verbreitert als auch die Aktionärsbasis aufgewertet werden. Von der neuen Aktionärsstruktur und der weiter gestärkten Kapitalbasis erwarten wir insgesamt positive Impulse für das Unternehmen.

    Die Deutsche Technologie Beteiligungen AG ist weiterhin mit 214.818 Aktien der InterCard AG Informationssysteme am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Nach Eintragung der Kapitalerhöhung entspricht dies 16,27% der Anteile.

    Zusätzlich hält die DeTeBe insgesamt 1.003.222 Aktien der börsennotierten Plan Optik AG und somit 23,47% der Anteile.

    Die freien Mittel der DeTeBe liegen nach der Umplatzierung und nach der in 2012 ausgeschütteten Dividende heute bei EUR 3,22 Mio.

    Die Umplatzierung der Aktien der InterCard AG Informationssysteme wurde exklusiv von der GBC Kapital GmbH, Augsburg, als Leadmanager begleitet.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    german communications AG
    Jörg Bretschneider
    Milchstr. 6 B, D 20148 Hamburg
    T. +49-40-4688330
    F. +49-40-46883340
    presse(at)german-communications.com